iEMDR-Masterkurs Ressourcenspotting

Monarchfilter fotografiert von Kathleen Noack
In kraftvoller Schönheit erstrahlen…

Ressourcen sind machtvolle Kraftquellen, die uns helfen, das “Vollgefühl des Gegenwärtigen” wieder zu erlangen. Fritz Perls schreibt zu Recht, dass das ein sehr machtvolles Erlebnis ist, das mitten ins Herz trifft. Finden wir den Weg in unser “spirituelles Herz” (Ramana Maharshi), dann ist das Wesentliche gefunden. Deshalb ist es so wichtig, den Spot der Aufmerksamkeit konsequent auf Ressourcen auszurichten. Verknüpfen wir das mit bilateraler Stimulation, wird aus dem Spot ein “Spotting”. Doch welche Ressourcen sind im “Ressourcenspotting” in den Blick zu nehmen und bilateral zu verarbeiten? Das hängt auch hier vom Standpunkt der Betrachtung ab.

Ressourcenspotting: Ausbildungsinhalte

Im Masterkurs Ressourcenspotting lernst du den Mehrdimensionalen-EMDR-Ressourcen-Kompass (MERK) kennen, der dir einen umfassenden Überblick über Ressourcen verschafft. Wie wir im therapeutischen und beratenden Prozess unserer Aufmerksamkeit auf Ressourcen richten und gleichsam die beschleunigte Informationsverarbeitung gezielt nutzen, um diese Kraftquellen zu aktivieren, ist Gegenstand vom Praxisteil des integrativen EMDR-Masterkurses “Ressourcenspotting”. Du nimmst wesentliche funktionelle Ressourcen im EMDR-Prozess in den Blick. Über die Bearbeitung von echten Themen bekommst du erfahrungsorientiert einen ersten Einblick über den Einsatz des MERK in Therapie & Coaching.

Wesentliche Inhalte im Ressourcenspotting sind:

  • Mehrdimensionaler-EMDR-Ressourcen-Kompass (MERK),
  • Einsatzmöglichkeiten des MERK in Therapie und Coaching,
  • Funktionelle therapeutische Ressourcen im EMDR,
  • Übersicht über Reiseproviant und Reiseapotheke,
  • Ressourcen-Einwebtechniken zusammen tragen und erkunden,
  • Bilaterale Stimulation zum Ressourcen aktivieren gekonnt einsetzen,
  • Bewusster Umgang mit Altersregression und Altersprogression im EMDR,
  • mit ausgewählten integrativen Protokollen innere Kraftquellen aktivieren,
  • Einsatz von Ressourcen als hochwirksame Absorbtionstechniken kennen lernen.

Ressourcenspotting: Teilnahmevoraussetzungen

Das iEMDR-Ressourcenspotting ist als Zusatzmodul für Menschen geeignet, die bereits eine EMDR-Ausbildung absolviert haben. Psychische Stabilität sowie die Bereitschaft an eigenen Themen zu arbeiten wird vorausgesetzt. Die Teilnahme am iEMDR-Ressourcenspotting erfolgt auf der Grundlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Instituts.

Ressourcenspotting: Kursdaten 2018

Die Ausbildung in integrativer EMDR-Ressourcenarbeit umfasst 4 Tage und findet in Feldberg statt.

Kurszeiten :

14:00 – 18:00 Uhr am Donnerstag
09:00 – 18:00 Uhr am Freitag & Samstag
09:00 – 14:00 Uhr am Sonntag

Kursgebühr:

  • 540  € zzgl. Unterkunft/ Verpflegung in Feldberg
  • 598 € zzgl. Unterkunft/ Verpflegung in Essen

Kurszeiten in 2018:  

  • MKR2:  10.05.-13.05.2018 in Feldberg (MV)
  • MKR3:  26.07.-29.07.2018 in Essen (NRW)
  • MKR4:  13.09.-16.09.2018 in Feldberg (MV)

Dieses exklusive Seminar mit einer kleinen Gruppe wird Ihnen neue Horizonte öffnen. Sie können sich Online auf unserer IfM-Institutsseite anmelden. Einfach den Button anklicken und Ihre Daten eingeben.

Anmeldungsbutton

Ressourcenspotting: AGB

§ 1 Anmeldung: Mit Ihrer Anmeldung kommt ein verbindlicher Vertrag über die Seminarteilnahme zustande. Sie erhalten die Rechnung bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn.

§ 2 Haftung: Mit der Anmeldung übernehmen Sie für sich Haftung und Verantwortung für die Dauer der Kurse. Unsere Ausbildung und unsere Kurse ersetzen keine medizinische und therapeutische Behandlung.

§ 3 Teilnehmerzahl: Die Teilnehmeranzahl ist je nach Einzelausschreibung begrenzt. Die Anmeldungen werden in postalischer Reihenfolge berücksichtigt. Sind alle Plätze belegt, wird eine Warteliste angelegt.

§ 4 Zahlungsbedingungen Kurse in Deutschland:  Im Kurs-Preis inbegriffen sind alle Arbeits- und Übungsmaterialien sowie eine Tagungspauschale für Getränke und Snacks.

  • Die Kursgebühren sind 2 Wochen vor Beginn fällig.
  • Eine Stornierung der Teilnahme bis 5 Wochen vor Kursbeginn ist kostenfrei.
  • Bei einer Stornierung der Teilnahme zwischen 5 Wochen und 1 Woche vor Kursbeginn sind 50% der Kursgebühren fällig.
  • Bei einer kurzfristigen Stornierung der Teilnahme unter 1 Woche vor Kursbeginn ist der gesamte Kurspreis zu zahlen.
  • Bei Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entfallen die Stornierungskosten.

§ 5 Zahlungsbedingungen Kurse im Ausland: Im Kurs-Preis inbegriffen sind alle Arbeits- und Übungsmaterialien.

  • 30% der Kursgebühren sind 3 Monate vor Reisebeginn fällig.
  • Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Kursbeginn fällig.
  • Eine Stornierung der Teilnahme bis 3 Monate vor Reisebeginn ist kostenfrei.
  • Bei einer Stornierung der Teilnahme zwischen 3 Monate und 4 Wochen vor Kursbeginn sind 50% der Kursgebühren fällig.
  • Bei einer kurzfristigen Stornierung der Teilnahme unter 4 Wochen vor Kursbeginn ist der gesamte Kurspreis zu zahlen.
  • Bei Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entfallen die Stornierungskosten.

§ 6 Seminarannullierung: Die Veranstalterin kann das Seminar aufgrund geringer Teilnehmerzahl gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren absagen. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Im Falle höherer Gewalt durch z.B. Erkrankung der Seminar-Leitung wird baldmöglichst ein Ersatztermin angeboten.

§ 7 Preisermäßigung: Preisermäßigungen in Höhe von 10% erhalten Ehepaare, sofern beide innerhalb eines Kalenderjahres iEMDR-Ausbildungskurse bei uns besuchen. Der erste Partner bucht zum vollen Preis, der zweite erhält dann die Ermäßigung. Bei einer Wiederholung des Ausbildungsblocks sind 50% der Kursgebühr zu zahlen.

§ 8 Urheber- und Namensrechte: Seminarbegleitende Arbeitsunterlagen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht fotomechanisch oder elektronisch vervielfältigt werden. Sie sind nur für den persönlichen Gebrauch der Kursteilnehmer bestimmt. Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist der Ausbildungsteilnehmer berechtigt, iEMDR im eigenen Namen und auf eigene Rechnung und eigene Gefahr im Rahmen seiner beraterischen oder therapeutischen Tätigkeit gegenüber seiner Kunden einsetzen. Er darf nicht iEMDR im Sinne eines Trainer-Trainings oder einer Ausbildung lehren.

§ 9 iEMDR- Service: Mit erfolgreichem Abschluss der iEMDR-Ausbildung wird der Ausbildungsteilnehmer Mitglied im iEMDR-Service. Der iEMDR-Service umfasst: die Eintragung in der Mitgliederdatenbank und die Verlinkung mit der eigenen Homepage, falls gewünscht. Änderungen sind jederzeit für einen Unkostenbeitrag von jeweils 5 € möglich.

§10 Gerichtsstand: Gerichtsstand ist ausschließlich Neustrelitz.

§11 Schlussbestimmungen: Zwischen den Vertragspartnern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine Regelung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Abweichend davon ausgehandelte Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind.

Stand vom 01.01.2017

Lust auf integratives EMDR?