iEMDR-Masterkurs Integrative Protokolle

Was sind integrative EMDR-Protokolle? Ohne einen gewissen Leidensdruck findet weder eine Therapie noch ein Coaching statt.  Letztendlich geht es sowohl in der Therapie als auch im Coaching um die Erlangung von mehr Lebensqualität. Was Menschen daran hindert, wirklich erfüllt im JETZT zu sein, wirkt häufig im Verborgenen und ist auf eine Art und Weise mit individuellen Erfahrungen verknüpft, die sich dem bewussten Verstand z.T. vollkommen entziehen. Um diesem Phänomen Rechnung zu tragen – nicht wirklich zu wissen, mit welchen seelischen Verletzungen bzw. traumatischen Erfahrungen eine konkrete Schwierigkeit zusammenhängt – habe ich seit 2005 den problemfokussierten Arbeitsansatz von Shapiro durch einen lösungsfokussiertem Arbeitsansatz ergänzt. Dieses Vorgehen erweist sich als ausgesprochen hilfreich und effizient, wenn ein konkreter Auslöser für eine Schwierigkeit nicht sicher fest zu machen oder deutlich wird, dass da noch mehr als zunächst gedacht ist: Über den Einsatz von integrativen Protokollen werden gezielt unbewusste Zugänge ins Spiel gebracht und die Körperweisheit des Königs und der Königin angezapft. So darf auftauchen, was verarbeitet und losgelassen sein will. Vergangene Erfahrungen werden in dem Maße thematisiert und bearbeitet, wie es für die Lebensbewältigung im Hier und Jetzt wirklich Sinn macht.

 

Integrative Protokolle: Ausbildungsinhalte

Im Masterkurs Integrative EMDR-Protokolle lernen Sie sehr kraftvolle integrative Vorgehensweisen kennen, die es Ihnen ermöglichen mit EMDR auch ziel- und wunderorientiert zu arbeiten. Über die Bearbeitung von echten Themen  lernen Sie erfahrungsorientiert wie Sie diese ausgewählten iEMDR-Protokolle erfolgreich  in Therapie & Coaching einsetzen können.

Wesentliche Inhalte im Masterkurs Integrative Protokolle sind:

  • Wunder-ABC
  • Powerweg
  • Zebraprotokoll
  • Wunder-Protokoll

 

Integrative Protokolle: Teilnahmevoraussetzungen und Kursinfo

Der iEMDR-Masterkurs Integrative Protokolle ist als Zusatzmodul für Menschen geeignet, die bereits eine EMDR-Ausbildung absolviert haben. Psychische Stabilität sowie die Bereitschaft an eigenen Themen zu arbeiten wird vorausgesetzt. Der iEMDR-Masterkurs Integrative Protokolle umfasst insgesamt 4 Tage. Der Kurs findet mit maximal 12 Teilnehmern statt. Ab 8 Personen wird die Ausbildung von 2 Ausbildern begleitet. Im Anschluss des Kurses erhalten Sie eine TeilnahmebestätigungDie Teilnahme am iEMDR-Ressourcenspotting erfolgt auf der Grundlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Instituts.

Termine 2019:  

  • MIP19:  23.05.-26.05.2019 in Feldberg (MV)

 

Kurszeiten iEMDR-Masterkurse
iEMDR-Masterkurse (MK)

Kurszeiten und Investition: Im Preis inbegriffen sind alle Übungs-und Arbeitsmaterialien, unser iEMDR-Service mit Aufnahme in unseren iEMDR-Finder einschließlich Verlinkung zu Ihrer Homepage, eine kleine Tagungspauschale für Raumnutzung und Pausenversorgung mit Getränken und ein par Snacks.

598  € zzgl. Unterkunft/ Verpflegung 

Anmeldung:  Über unsere IfM-Institutsseite können Sie sich Online direkt anmelden. Einfach den nachfolgenden Button anklicken und die Daten entsprechend ausfüllen.

Anmeldungsbutton

iEMDR-Ausbildungen: AGB

§ 1 Anmeldung: Mit Ihrer Anmeldung kommt ein verbindlicher Vertrag über die Seminarteilnahme zustande. Sie erhalten die Rechnung bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn.

§ 2 Haftung: Mit der Anmeldung übernehmen Sie für sich Haftung und Verantwortung für die Dauer der Kurse. Unsere Ausbildung und unsere Kurse ersetzen keine medizinische und therapeutische Behandlung.

§ 3 Teilnehmerzahl: Die Teilnehmeranzahl ist je nach Einzelausschreibung begrenzt. Die Anmeldungen werden in postalischer Reihenfolge berücksichtigt. Sind alle Plätze belegt, wird eine Warteliste angelegt.

§ 4 Zahlungsbedingungen Kurse in Deutschland:  Im Kurs-Preis inbegriffen sind alle Arbeits- und Übungsmaterialien sowie eine Tagungspauschale für Getränke und Snacks.

  • Die Kursgebühren sind 2 Wochen vor Beginn fällig.
  • Eine Stornierung der Teilnahme bis 5 Wochen vor Kursbeginn ist kostenfrei.
  • Bei einer Stornierung der Teilnahme zwischen 5 Wochen und 1 Woche vor Kursbeginn sind 50% der Kursgebühren fällig.
  • Bei einer kurzfristigen Stornierung der Teilnahme unter 1 Woche vor Kursbeginn ist der gesamte Kurspreis zu zahlen.
  • Bei Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entfallen die Stornierungskosten.

§ 5 Zahlungsbedingungen Kurse im Ausland: Im Kurs-Preis inbegriffen sind alle Arbeits- und Übungsmaterialien.

  • 30% der Kursgebühren sind 3 Monate vor Reisebeginn fällig.
  • Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Kursbeginn fällig.
  • Eine Stornierung der Teilnahme bis 3 Monate vor Reisebeginn ist kostenfrei.
  • Bei einer Stornierung der Teilnahme zwischen 3 Monate und 4 Wochen vor Kursbeginn sind 50% der Kursgebühren fällig.
  • Bei einer kurzfristigen Stornierung der Teilnahme unter 4 Wochen vor Kursbeginn ist der gesamte Kurspreis zu zahlen.
  • Bei Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entfallen die Stornierungskosten.

§ 6 Seminarannullierung: Die Veranstalterin kann das Seminar aufgrund geringer Teilnehmerzahl gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren absagen. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Im Falle höherer Gewalt durch z.B. Erkrankung der Seminar-Leitung wird baldmöglichst ein Ersatztermin angeboten.

§ 7 Preisermäßigung: Preisermäßigungen in Höhe von 10% erhalten Ehepaare, sofern beide innerhalb eines Kalenderjahres iEMDR-Ausbildungskurse bei uns besuchen. Der erste Partner bucht zum vollen Preis, der zweite erhält dann die Ermäßigung. Bei einer Wiederholung des Ausbildungsblocks sind 50% der Kursgebühr zu zahlen.

§ 8 Urheber- und Namensrechte: Seminarbegleitende Arbeitsunterlagen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht fotomechanisch oder elektronisch vervielfältigt werden. Sie sind nur für den persönlichen Gebrauch der Kursteilnehmer bestimmt. Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist der Ausbildungsteilnehmer berechtigt, iEMDR im eigenen Namen und auf eigene Rechnung und eigene Gefahr im Rahmen seiner beraterischen oder therapeutischen Tätigkeit gegenüber seiner Kunden einsetzen. Er darf nicht iEMDR im Sinne eines Trainer-Trainings oder einer Ausbildung lehren.

§ 9 iEMDR- Service: Mit erfolgreichem Abschluss der iEMDR-Ausbildung wird der Ausbildungsteilnehmer Mitglied im iEMDR-Service. Der iEMDR-Service umfasst: die Eintragung in der Mitgliederdatenbank und die Verlinkung mit der eigenen Homepage, falls gewünscht. Änderungen sind jederzeit für einen Unkostenbeitrag von jeweils 5 € möglich.

§10 Gerichtsstand: Gerichtsstand ist ausschließlich Neustrelitz.

§11 Schlussbestimmungen: Zwischen den Vertragspartnern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine Regelung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Abweichend davon ausgehandelte Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind.

Stand vom 01.01.2017

Lust auf integratives EMDR?

Teilen auf: