Integrative iEMDR-Ausbildungsmodule

Ausbildungsmodule
iEMDR-Ausbildung mit Dr. Inge Grell

Welche iEMDR-Ausbildungsmodule finden Sie im iEMDR-Ausbildungszentrum? Die Ausbildung im integrativen EMDR-Ausbildungszentrum sind auf die konkreten Bedürfnisse von Ärzten, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und Coaches zugeschnitten, die in einem therapeutischen und beratenden Kontext arbeiten. Die Ausbildung beinhaltet nicht nur alle klassischen Protokolle, sondern gibt Ihnen auch hocheffiziente Möglichkeiten in die Hand, mit EMDR auch ziel-, wunder- und ressourcenorientiert zu arbeiten. Sie lernen nicht nur eine Technik, sondern erleben an eigenen Themen, welche Möglichkeiten in dieser wundervollen Arbeit stecken, sich seiner selbst immer tiefer bewusst zu werden und sich mehr und mehr aus der Identifikation mit Geschichte und Geschichten nachhaltig zu lösen. Sie können im EMDR-Ausbildungszentrum drei verschiedene iEMDR-Ausbildungsmodule für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung nutzen:

 

  1. 5 Tage Grundkurs (GK) + 5 Tage Aufbaukurs (AK ) als iEMDR-Blockausbildung
  2. Masterkurse (MK) zur Vertiefung der iEMDR-Arbeit 
  3. Selbst-Erfahrungskurs (SK)

 

iEMDR-Blockausbildung (2×5 Tage)

iEMDR-BlockausbildungDie integrative EMDR-Blockausbildung setzt in jedem Fall eine therapeutische bzw. beratende Grundausbildung voraus. Diese Ausbildung vermittelt Schritt für Schritt das Standard-Protokoll einschließlich vieler differenzierter Übungen zur guten Verinnerlichung einer jeden EMDR-Phase. Sie lernen alle klassischen EMDR-Protokolle kennen. Sie füllen ihr Schatzkästchen und tragen zusammen, was in den Notfallkoffer und in die Reiseapotheke Ihrer Klienten gehört. Darüber hinaus lernen Sie integrative Protokolle kennen, die Ihnen auch ein ressourcen-, ziel- und wunderorientiertes Arbeiten mit EMDR ermöglichen. Im Aufbaukurs ist darüber hinaus Gelegenheit zur Supervision konkreter Erfahrungen. Wir arbeiten sehr Selbsterfahrungs- und Anwendungsorientiert, so dass als wichtiger Nebeneffekt ein noch besser “aufgeräumt” sein dabei ist. Die konkreten Ausbildungsinhalte im Grund- und Aufbaukurs sowie Termine der integrativen EMDR-Blockausbildung finden Sie auf der Seite “Blockausbildung”. Hier bitte einfach anklicken und informieren. Darüber hinaus können Sie einmal im Jahr eine Supervision zum Kollegialen Austausch besuchen und sich Impulse für Ihre Arbeit holen.

 

iEMDR-Masterkurse

Im Verlauf meiner langjährigen Arbeit sind mittlerweile so viele Möglichkeiten eines integrativen Arbeitens mit EMDR hinzu gekommen, die den Rahmen der Blockausbildung sprengen. Mit den integrativen Masterkursen öffne ich einen Erfahrungs-Raum für EMDR-Anwender, die sich vertiefend mit speziellen Themen auseinandersetzen, sich selbst etwas gönnen und erfahrungsorientiert Neues Lernen oder vertiefend einüben wollen. Im Programm sind zunächst der Masterkurs in Ressourcenspotting und Integrative Protokolle aufgenommen. Einfach den jeweiligen Link anklicken und informieren.

 

Selbsterfahrungskurs (SK) – Potenzial-Erweckungs-Prozess (P.E.P.)

Aus den Teilnehmerstimmen unserer Ausbildungsabsolventen geht immer wieder hervor, dass “neben dem Lernen einer sehr effizienten Methode auch viel Selbstheilung” im Rahmen der Ausbildung geschieht. Immer wieder wurde an mich der Wunsch herangetragen, etwas für die eigene Selbsterfahrung anzubieten. Ab diesem Jahr lade ich alle EMDR-Anwender und spirituell Interessierte ein, sich über unsere P.E.P.-Kurse noch tiefer im eigenen Potenzial zu verankern, das du, wie jeder andere Mensch auch,  mit in dieses Leben gebracht hast. Darüber eröffnest du dir noch mehr Möglichkeiten, EMDR-Prozesse auf eine Art und Weise zu führen, die Menschen in Ihrer Bewusstwerdung unterstützen. Diese Selbsterfahrungs-Seminare finden in unserer Praxis in Feldberg statt und stehen allen offen, die noch mehr Bewusstheit über die eigene Natur erlangen wollen.  Hier bitte einfach anklicken und informieren.