Was ist integratives EMDR?

Integratives EMDR
iEMDR-Ausbildungszentrum Dr. Inge Grell

Integratives EMDR (iEMDR nach Grell, 2005) steht für die fruchtbare Verbindung von EMDR mit hochwirksamen Elementen aus verschiedenen anderen therapeutischen Ansätzen. Mittlerweile gibt es nicht nur einen großen Fundus an praktischen Erfahrungen, sondern auch eine Fülle an sehr wirksamen integrativen Abläufen, die eine heilsame Verarbeitung von seelischen Verletzungen und Traumata, sowie intensive Prozesse von Bewusstwerdung über eine ziel-, wunder- und ressourcenorientierte Arbeit mit EMDR ermöglichen. Mit integrativem EMDR gehe ich bewusst über eine Traumatherapie im engeren Sinne hinaus. Im Rahmen der Ausbildung können Sie mich als sehr erfahrene „Hebamme für Schmetterlinge“ erleben, die Menschen darin unterstützt, ihr vergessenes Wesen wieder zu erinnern. Damit dies gelingt, öffne ich einen heilsamen Raum zum Lernen und Wachsen.

Ich ermutige mit integrativem EMDR Menschen, aus einer Position im Hier und Jetzt: sich als Teil von etwas Größerem zu er­fahren, sich aus dem Eingewobensein in Geschichten der Vergangen­heit nachhaltig zu lösen, sich dem im Ganzen Verborgenen und Vergessenen zu öffnen und das eigene Potenzial zu entfalten.

Im Rahmen der Ausbildung lernen Sie „Hebammen-Kunstgriffe“ kennen: Wie Sie gekonnt im EMDR-Prozess Ressour­cen einweben, Altersregressionen nutzen, um abgespaltene Erfahrungen zu integrieren, über integrative Protokolle unbewusste Zugänge zum Wesentlichen ermöglichen und damit Geburtshelfer in ein neues Da-SEIN im Leben sind.

Mir ist es wichtig, dass Sie im Rahmen der integrativen EMDR-Ausbildung erleben und erkennen, dass das Entscheidende im therapeutischen Prozess nicht eine Technik, sondern eine Geisteshaltung ist. Diese öffnet oder schließt Wachstumsräume. Es gilt ein inneres Königreich zu entdecken. Deshalb gibt es hier keine Patienten, sondern „Könige“ und „Königinnen“.

Erleben Sie, wie sich Prozesse entfalten, wenn Sie dem „König“ folgen. Aus einer Haltung des „Nicht-Wollens“ geschieht von selbst, was dran ist. Der “König” und die “Königin” werden in ihrem So-Sein gelassen und folgen damit ihrer inneren Bewegung. Ein geschulter Blick für die Dynamik ermöglicht es im Verarbeitungsprozess, genau die Impulse zu setzen, die dieser inneren Bewegung immer wieder Nahrung geben und einer Bewusstwerdung dienlich sind. So darf ein bereicherndes Fließen sein. Darüber ebnet sich der Weg in ein erfülltes Leben, in ein GANZ gut in sich zu Hause fühlen und in eine Öffnung für das Leben, so wie es ist.

 

Qualitätsstandards iEMDR-Ausbildung

Wir sind sehr erfahrene Praktiker, die schon sehr viele Jahre mit iEMDR im beratenden und therapeutischen Kontext arbeiten. Wenn Sie sich im iEMDR-Ausbildungszentrum ausbilden lassen, dann können Sie von einer nunmehr über 13jährigen Ausbildungspraxis profitieren. Darüber hinaus bekommen Sie hier keinen Aufguss von fremden Ausbildungsprogrammen, sondern können zahlreiche Eigenentwicklungen kennen lernen, die ihre Arbeit enorm bereichern:
  •  Wir arbeiten mit kleinen Gruppen, in denen eine individuelle Begleitung möglich ist.
  •  Ab 8 Teilnehmer werden Sie durch zwei Ausbilder begleitet und supervidiert.
  •  Sie können hocheffiziente Protokolle live erleben, an eigenen Themen testen und anwenden.
  •  Wir nutzen modernste Lehrmethoden, die das Lernen erleichtern und eine ausgefeilte Didaktik.
  •  Wir setzen Ausbildungsschwerpunkte entsprechend den konkreten Bedürfnissen.
  •  Wir holen unsere Teilnehmer einfühlsam ab, wo sie sind und öffnen Erfahrungsräume.
  •  Wir stellen ihnen detaillierte Manuale und vielfältige Praxistipps zur Verfügung.
  •  Wir schaffen eine Lern-Atmosphäre, in der sich alle gut aufgehoben fühlen.
  •  Wir stellen Ihnen neueste Entwicklungen in der Arbeit mit EMDR vor.
  •  Nach der Ausbildung bieten wir einen kostenfreien Beratungsservice.

 

Dr.Inge Grell und Renate Mentz leiten die Ausbildung mit großer fachlicher Kompetenz. Die Ausbildungsinhalte werden in der Theorie leicht verständlich und mit sehr vielen übersichtlichen schriftlichen Skripten nahegebracht. Insbesondere der praktische Teil mit live Demonstrationen und viel eigener Arbeit überzeugt durch sofort sicht- und fühlbare Ergebnisse, so dass die Wirksamkeit der Therapie mit iEMDR sofort feststellbar ist. Es haben sich einige “Wunder” ereignet. Die Seminare werden mit Liebe und menschlicher Nähe geleitet…
(Werner Egeling) 

 

 

TN-Videofeedback der integrativen EMDR-Ausbildung

 

Integratives EMDR: Ausbildungsinhalte

In der integrativen EMDR-Ausbildung lernen Sie alle klassischen EMDR-Abläufe (Protokolle). Darüber hinaus bekommen Sie einen großen Fundus an integrativen Abläufen in die Hand, die in einer langjährigen therapeutischen Arbeit entstanden sind. Über diese komplexen Formate lernen Sie, die beschleunigte Informationsverarbeitung auch ziel-, wunder- und ressourcenorientiert über vor allem unbewusste Zugänge zu nutzen und hilfreiche Elemente anderer Ansätze wirkungsvoll einzubeziehen.

Der rote Faden der Ausbildung folgt zu Beginn dem natürlichen Verlauf einer EMDR-Sitzung: So werden Sie Schritt für Schritt theoretisch und praktisch über sehr fein aufeinander abgestimmte Übungen durch die acht Phasen des EMDR-Prozesses geführt. Das ermöglicht es Ihnen, die Ausbildungsinhalte leichter zu verstehen und gut zu integrieren. Auf dieser Grundlage können Sie dann in die Dimensionen integrativen Arbeitens eintauchen, die sich an einem ganzheitlichen Bewusstsein orientieren.

Für ein tiefgründiges Verstehen von komplexen Zusammenhängen öffne ich bewusst den Raum für Selbsterfahrung mit eigenen Themen. Indem Sie durch komplette Prozesse gehen, erleben Sie hautnah, was iEMDR bewirkt. Sie wissen, was Sie anderen zumuten. Sie sind noch aufgeräumter und können damit andere freier begleiten. Übers Tun in einem geschützten Rahmen erlangen Sie mehr und mehr Anwendungssicherheit. Sie bekommen ein sicheres Gespür dafür, was wann Sinn macht und an manchen Stellen eher kontraindiziert ist.

Wir bieten eine 10tägige Blockausbildung mit Grund- und Aufbaukurs, verschiedene Masterkurse zur Vertiefung der Arbeit als auch Selbsterfahrungskurse an. Nach der Blockausbildung erfolgt eine Zertifizierung als iEMDR-Therapeut oder iEMDR-Coach. Hier können Sie sich über die verschiedenen Ausbildungsmodule informieren.

 

Integratives EMDR: Ausbildungsmodule und Selbsterfahrungskurse

ModuleDie Ausbildung im integrativen iEMDR-Ausbildungszentrum ist auf die konkreten Bedürfnisse von Ärzten, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und Coaches zugeschnitten, die in einem therapeutischen und beratenden Kontext arbeiten. Eine iEMDR-Ausbildung beinhaltet nicht nur alle klassischen Protokolle, sondern gibt Ihnen auch hocheffiziente Möglichkeiten in die Hand, mit EMDR auch ziel-, wunder- und ressourcenorientiert zu arbeiten. Sie lernen nicht nur eine Technik, sondern erleben an eigenen Themen, welche Möglichkeiten in dieser wundervollen Arbeit stecken, sich seiner selbst immer tiefer bewusst zu werden und sich so aus der Verwechslung  mit Geschichte und Geschichten nachhaltig zu lösen. In der 10tägigen Blockausbildung (GK/AK) erfolgt eine zertifizierte Ausbildung zum iEMDR-Therapeut bzw. iEMDR-Coach. Die iEMDR-Masterkurse (MK) sind für EMDR-Anwender gedacht, die an einer Vertiefung der iEMDR-Arbeit interessiert sind. Die Selbsterfahrungskurse (SK) stehen allen offen, die daran interessiert sind, ihre tiefere Wirklichkeit zu erforschen:

  1. iEMDR-Blockausbildung (GK/AK) mit Grundkurs (GK) und Aufbaukurs (AK )  (jeweils 5 Tage)
  2. iEMDR-Masterkurse (MK) zur Vertiefung der iEMDR-Arbeit (jeweils 4 Tage)
  3. Selbst-Erfahrungskurse (SK) für Bewusstwerdung (3-10 Tage)

 

iEMDR-Blockausbildung (GK/AK)

iEMDR-Blockausbildung Dr. Inge GrellDie integrative EMDR-Blockausbildung setzt in jedem Fall eine therapeutische bzw. beratende Grundausbildung voraus. Diese Ausbildung vermittelt Schritt für Schritt das Standard-Protokoll einschließlich vieler differenzierter Übungen zur guten Verinnerlichung einer jeden EMDR-Phase. Sie lernen alle klassischen EMDR-Protokolle kennen. Sie füllen ihr Schatzkästchen und tragen zusammen, was in die Reiseapotheke und den Reiseproviant Ihrer Klienten gehört. Darüber hinaus lernen Sie integrative Protokolle kennen, die Ihnen auch ein ressourcen-, ziel- und wunderorientiertes Arbeiten mit EMDR ermöglichen. Im Aufbaukurs ist darüber hinaus Gelegenheit zur Supervision konkreter Erfahrungen. Wir arbeiten sehr Selbsterfahrungs- und Anwendungsorientiert, so dass als wichtiger Nebeneffekt ein noch besser “aufgeräumt” sein dabei ist. Die konkreten Ausbildungsinhalte im Grund- und Aufbaukurs sowie Termine der integrativen EMDR-Blockausbildung finden Sie auf der Seite “Blockausbildung”. Hier bitte einfach anklicken und informieren.

 

iEMDR-Masterkurse (MK)

iEMDR-Masterkurse mit Dr. Inge GrellIm Verlauf meiner langjährigen Arbeit sind mittlerweile so viele Möglichkeiten eines integrativen Arbeitens mit EMDR hinzu gekommen, die den Rahmen der Blockausbildung vollkommen sprengen. Mit den integrativen Masterkursen öffne ich einen Erfahrungs-Raum für EMDR-Anwender, die sich vertiefend mit speziellen Themen auseinandersetzen, sich selbst etwas gönnen und erfahrungsorientiert Neues Lernen wollen. Im Programm sind zunächst der Masterkurs in Ressourcenspotting und Integrative Protokolle aufgenommen. Einfach den jeweiligen Link anklicken und informieren.

 

Selbsterfahrungskurse (SK)

Aus den Teilnehmerstimmen unserer Ausbildungsabsolventen geht immer wieder hervor, dass “neben dem Lernen einer sehr effizienten Methode auch viel Selbstheilung” im Rahmen der Ausbildung geschieht. Immer wieder wurde an mich der Wunsch herangetragen, etwas für die eigene Selbsterfahrung anzubieten. Im Programm sind ein 3-tägiger P.E.P.-Kurs und ein 7 bzw. 14-Tage Winter-Retreat in La Palma. Die Selbsterfahrungs-Kurse stehen allen offen, die noch mehr Bewusstheit über die eigene Natur erlangen, ihre tiefere Wirklichkeit erforschen und sich im SEIN noch mehr verwurzeln wollen.  Hier bitte einfach anklicken und informieren.

Teile die Inhalte mit deinen Freunden!